Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in _menu_load_objects() (Zeile 579 von /is/htdocs/wp10958967_DDBEHMF9R2/www/vhosts/make-better.de/htdocs2/includes/menu.inc).

Essentielle Social Media Statistiken, die jeder Marketer in 2016 kennen sollte

Wir erleichtern euch die Recherche!
Figur mit Sprechblase in der Prozentzahl steht

Egal, ob ihr eine Social Media Marketing Strategie für euer Unternehmen entwerfen, eine Kampagne erstellen oder ein Geschäftsmodell für eine bestimmte Plattform entwickeln wollt, wichtig ist zu Beginn vor allem eines: Recherche.

Um eine professionelle und erfolgreiche Strategie für die verschiedenen Social Media Plattformen zu entwickeln, musst du die einzelnen Portale und deren Funktionsweise zuerst verstehen. Dazu musst du herausfinden, welche User welche Plattform wie, wann und warum nutzen.

Um dir die Arbeit zu erleichtern, haben wir in der folgenden Liste die wichtigsten Social Media Statistiken zusammengestellt. Die Daten verraten dir, wie viele User welche sozialen Netzwerke wie oft nutzen und wie du diese Plattformen für deine Unternehmenskommunikation einsetzen kannst.

Alle Statistiken sind nach Plattform geordnet. Zudem gibt es die zwei Unterkategorien "Nutzer und Nutzung" sowie "Unternehmen, Marken & Marketing".

Wir hoffen, diese Studien helfen dir bei deinem Vorhaben weiter!

1. Statistiken zu Facebook

Facebook ist und bleibt die Nummer 1 unter den Social Media Plattformen. Weltweit nutzen jeden Monat rund 1,65 Milliarden Menschen das soziale Netzwerk. Zu den Nutzern gehören auch mehr als ein Drittel der deutschen Bevölkerung. Daher ist Facebook eine der wichtigsten Plattformen für Werbetreibende.

Nutzer und Nutzung

  • In der Liste der meistaufgerufenen Websites in Deutschland liegt Facebook auf Platz 6. Zur Studie
  • 28 Millionen Deutsche sind auf Facebook aktiv, 21 Millionen davon täglich.
  • 24 Millionen Menschen, also 85% aller Nutzer, verwenden Facebook auf ihrem Mobilgerät.
  • 19 Millionen dieser mobilen User nutzen Facebook täglich. Das sind 27% mehr als 2015.

Diese Daten findet ihr hier (Stand: Februar 2016).

Was du noch über Facebook wissen solltest:

  • Auch Kinder ab zehn Jahren sind bereits über Facebook erreichbar: 56% der 10- bis 18-jährigen Deutschen nutzen das soziale Netzwerk. Mädchen sind dabei etwas aktiver als Jungs. Zur Studie
  • Jeder deutsche Facebook-Besucher ruft täglich im Durchschnitt 9,62 Seiten auf. Zur Studie
  • Die meisten User sind zwischen 6:00 und 8:00 Uhr sowie zwischen 14:00 und 17:00 Uhr online. Am aktivsten sind sie Freitagnachmittags und am Wochenende. Zur Studie
  • Die beliebteste Aktivität der Facebook-Nutzer ist das Drücken des Like-Buttons. 64% taten das laut einer Umfrage aus dem Jahr 2015. 50% der User haben sich zudem ein Video angesehen und 48% eine private Nachricht verschickt. Zur Studie
  • Eines der beliebtesten Facebook-Features ist der Messenger. Offizielle Daten zur Nutzung gibt es zwar nicht, jedoch schätzt der Blog "muuuh! digital", dass in Deutschland rund 14,5 Millionen Menschen den Messenger verwenden.
  • Besonders beliebt ist das soziale Netzwerk bei 14- bis 29-Jährigen: 43% der Nutzer gehören laut der ARD/ZDF-Onlinestudie dieser Zielgruppe an.
  • 38% der deutschen Facebook-Nutzer sind zwischen 30 und 49 Jahren alt und 18% sind älter als 50 Jahre.
  • Die Hälfte aller Intensivnutzer, die Facebook mindestens einmal täglich besuchen, sind zwischen 14 und 29 Jahren alt.
  • Videos auf Facebook werden immer populärer: 27% der Deutschen ab 14 Jahren haben sich 2016 mindestens einmal wöchentlich ein Video auf der Plattform angeschaut. Damit stieg die Nutzung im Vergleich zum Vorjahr um 8%.
  • Besonders populär sind Facebook-Videos bei den 14- bis 29-Jährigen. In dieser Zielgruppe konsumieren 54% Video-Content auf Facebook. Bei den 30- bis 49-Jährigen sind es noch 28%.

Weitere Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2015/2016 sind in diesem und diesem PDF zusammengefasst.

Unternehmen, Marken & Marketing

  • 26% der Unternehmen in Deutschland benutzten 2015 Facebook-Unternehmensseiten. Zur Studie
  • Bereits im Jahr 2012 waren über 50% der Deutschen zwischen 16 und 44 Jahren Fan von mindestens einer Unternehmens- oder Markenseite. Zur Studie
  • Fanseiten können sich positiv auf das Kaufverhalten auswirken: Nutzer sagen, dass es viel wahrscheinlicher (11,7%) oder etwas wahrscheinlicher (29,1%) ist, dass sie ein Produkt kaufen oder weiterempfehlen, wenn sie Fan der dazugehörigen Seite sind. Für den Großteil (56,7%) wird ein Kauf oder eine Weiterempfehlung jedoch nicht vom Fan-Status beeinflusst. Zur Studie
  • In einer Umfrage aus dem Jahr 2014 gaben 66% der befragten Unternehmen an, dass Facebook für sie (deutlich) an Relevanz gewonnen hat. Für 25% der Unternehmen blieb die Relevanz gleich und nur für 9% verlor Facebook (deutlich) an Relevanz.
  • 77% dieser Unternehmen schalteten im selben Jahr Werbung auf Facebook.
  • Am beliebtesten waren dabei das Ad Campaign Management (53% der befragten Unternehmen) und das Post Boosting (47%). 12% nutzten das Ad Performance Reporting.
  • Knapp die Hälfte der Befragten gab bis zu 20% seines Marketing-Budgets für Anzeigen auf Facebook aus, 7% sogar ihr komplettes Marketing-Budget. 
  • 66% der Unternehmen schalteten auf bis zu 20% ihrer veröffentlichten Posts Werbung, 20% auf bis zu 40% ihrer Beiträge.

Weitere Ergebnisse der Studie "Social Media in Unternehmen" findest du hier.

2. Statistiken zu Instagram

Die Popularität der Fotosharing-Plattform Instagram steigt immer weiter an: International gibt es bereits über 400 Millionen Nutzer. Während Werbung auf der Plattform bisher nur beschränkt möglich ist, nutzen bereits zahlreiche Unternehmen das soziale Netzwerk für ihre Markenkommunikation.

Nutzer und Nutzung

Diese und weitere Daten findest du in der ARD/ZDF-Onlinestudie und hier.

  • In Deutschland gibt es 9 Millionen Instagramer. Zur Studie (Stand Januar 2016)
  • Die ARD/ZDF-Onlinestudie 2016 ergab, dass aktuell 12% der Deutschen ab 14 Jahren Fotocommunitys wie Instagram nutzen. Der Wert stieg im Vergleich zum Vorjahr um 3%.
  • Sechs Prozent der deutschen Männer und sieben Prozent der deutschen Frauen nutzen Fotocommunitys wie Instagram täglich. In der Altersgruppe 14 bis 29 Jahre loggen sich 25% der Nutzer täglich ein.
  • Instagram ist besonders beliebt bei jungen Menschen: 70% seiner Nutzer sind zwischen 14 und 29 Jahren alt. 21% der User gehören zu den 30- bis 49-Jährigen und nur 10% sind älter als 50 Jahre.

Weitere Infos zur Nutzung von Instagram:

  • 18% der Instagram-User sind zwischen 10 und 18 Jahren alt. Zur Studie
  • Fotos erhalten mehr Likes als Videos. Zudem werden mehr Likes generiert, wenn auf dem Foto Menschen abgebildet sind, wenn andere Nutzer verlinkt werden und wenn Hashtags sowie Ortsangaben verwendet werden. Zur Studie
  • 56% der Instagramer haben Abitur. Zur Studie

Unternehmen, Marken & Marketing

  • Die drei erfolgreichsten deutschen Unternehmen auf Instagram: dm Drogerie Markt (196.000 Follower), SNIPES Official (158.000 Follower) und essie Deutschland (125.000 Follower). Zur Studie
  • 2014 schaltete nur 1% der in einer Studie befragten Unternehmen Werbung auf Instagram. Zur Studie

3. Statistiken zu Twitter

Twitter ist ein Kurznachrichtendienst, den User vor allem besuchen, um Nachrichten zu konsumieren oder sich mit Unternehmen und Marken zu vernetzen. Weltweit nutzen jeden Monat rund 310 Millionen Menschen Twitter.

Nutzer und Nutzung

  • Laut eigener Angabe hat Twitter in Deutschland 12 Millionen Nutzer (Stand März 2016), die entweder selbst ein Profil haben oder mitlesen. Wie viele dieser Nutzer selbst aktiv twittern, verrät der Microblogging-Dienst allerdings nicht. Zur Studie
  • Die ARD/ZDF-Onlinestudie 2015/2016 schätzt, dass rund vier Millionen Deutsche auf Twitter aktiv sind. Zur Studie
  • Der Großteil der deutschen Twitterer ist männlich (64,6%). Zur Studie
  • Bei den 10- bis 18-Jährigen spielt Twitter eine untergeordnete Rolle: Nur 8% von ihnen haben ein Profil. Zur Studie
  • Jeder Twitter-User aus Deutschland ruft pro Tag durchschnittlich 4,69 Seiten auf. Zur Studie
  • Die meisten Nutzer sind zwischen 13:00 und 15:00 Uhr auf Twitter aktiv und das vor allem von Montag bis Donnerstag. Zur Studie

Weitere Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie:

  • Nur 1% der Deutschen nutzt Twitter täglich.
  • Die Hälfte der Twitter-User ist zwischen 14 und 29 Jahren alt.
  • 35% der Nutzer sind zwischen 30 und 49 Jahren alt. 15% sind 50 Jahre oder älter.

Unternehmen, Marken & Marketing

  • 2014 gaben 44% der befragten Unternehmen in einer Studie an, dass Twitter in ihrer Unternehmenskommunikation (deutlich) an Relevanz gewonnen hat. Für 38% der Unternehmen sahen die Relevanz von Twitter für ihr Unternehmen als gleich an und für 18% verlor Twitter (deutlich) an Relevanz. Zur Studie

4. Statistiken zu Snapchat

Das 2011 gegründete Snapchat befindet sich in Deutschland erst seit wenigen Monaten richtig im Aufschwung. Vor allem die junge Zielgruppe scheint die Posts, die sich meist nach wenigen Sekunden selbst löschen, immer mehr zu mögen. Damit folgt das soziale Netzwerk in Deutschland dem internationalen Trend: Weltweit hat Snapchat mittlerweile mehr als 100 Millionen User, Tendenz stark steigend.

Nutzer und Nutzung

  • 6% der Deutschen sind 2016 auf Snapchat aktiv.
  • Besonders beliebt ist die App bei den 14- bis 29-Jährigen, von denen 23% hier aktiv sind. In den anderen Altersgruppen nutzen nur je ein Prozent Snapchat.
  • Mehr dazu kannst du in der ARD/ZDF-Onlinestudie nachlesen.
  • Snapchat ist momentan das soziale Netzwerk, das in Deutschland am schnellsten wächst. 2015 lag Deutschland sogar in der Top 10 aller Länder mit den meisten Snapchat-Usern. Zur Studie

Unternehmen, Marken & Marketing

  • Darüber, wie deutsche Unternehmen Snapchat nutzen, gibt es bisher keine aussagekräftigen, offiziellen Zahlen. Bei der steigenden Beliebtheit der App in Deutschland liegt die Vermutung nahe, dass immer mehr Unternehmen auf den Zug aufspringen und Snapchat auf sein Marketing-Potential testen werden. Eine US-Amerikanische Umfrage hat beispielweise ergeben, dass Snapchat 2015 für Werber das interessanteste neue soziale Netzwerk war. 22% der Befragten planten damals, Snapchat ab 2016 für Werbung zu nutzen. Zur Studie

5. Statistiken zu YouTube

YouTube ist mit einer Milliarde Unique Visitors weltweit die führende Video-Plattform im Social Media-Bereich - Tendenz weiterhin steigend.

Nutzer und Nutzung

  • YouTube ist die zweitbeliebteste Website der Deutschen nach Google. Zur Studie
  • Über die Hälfte aller angeschauten Videos werden über Mobilgeräte aufgerufen. Zur Studie
  • Verschiedenen Schätzungen zufolge gibt es in Deutschland zwischen vier und acht Millionen User, die häufig aktiv Videos hochladen. Zur Studie

Unternehmen, Marken & Marketing

  • Laut einer Studie aus dem Jahr 2014 finden 44% der befragten Unternehmen, dass YouTube für sie (deutlich) an Relevanz gewonnen hat. Für 47% der Unternehmen veränderte sich die Relevanz der Plattform nicht, während 9% angaben, dass Twitter für sie (deutlich) an Relevanz verlor.
  • 18% der befragten Unternehmen schalteten 2014 auf YouTube Werbung.

Weitere Details findest du in der Studie "Social Media in Unternehmen"

Kontakt

0451 62 06 68 50
Auf Google+ besuchen

Fragen Sie uns! Wir antworten.

Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an we@make-better.de widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.